Volumes
2024
Saggi di Dodis 6 (2024/2)

Madeleine Herren et Sacha Zala

La Suisse et la dynamique du multilatéralisme. Un aperçu documentaire 1863–1914

En cours de préparation

Saggi di Dodis 6 (2024/1)

Thomas Bürgisser et Sacha Zala

Réorientation et offensive de charme. Documents diplomatiques suisses 1993

En cours de préparation

2023
Saggi di Dodis 5 (2023/3)

Jonas Hirschi

Switzerland–Ireland. The diplomatic relations of two island nations 1918–1992

En cours de préparation

Saggi di Dodis 5 (2023/2)

Sacha Zala et Flurina Felix

La Suisse et l’ONU. Un aperçu documentaire 1942–2002

En cours de préparation

Saggi di Dodis 5 (2023/1)

Thomas Bürgisser et Sacha Zala

Un tournant dans la politique européenne. Documents diplomatiques suisses 1992

En cours de préparation

2022
Saggi di Dodis 4 (2022/5)

Lelia Ischi

Die «Heimkehrverweigerer». Aserbaidschanische Internierte im Spannungsfeld der schweizerisch-sowjetischen Beziehungen 1945–1948

Saggi di Dodis 4 (2022/4)

Adriano Bazzocco

Aufgenommen – abgewiesen. Juden auf der Flucht aus Italien während des Zweiten Weltkrieges: neue Daten und Analysen

Saggi di Dodis 4 (2022/3)

Dominik Matter

The Mountain Agenda. Der Einsatz der schweizerischen Diplomatie für die Berge am Erdgipfel in Rio de Janeiro 1992

En cours de préparation

Saggi di Dodis 4 (2022/2)

Romed Aschwanden

Berge kennen keine Grenzen. Schweizerische Berggebietspolitik im Kontext der Europäischen Integration um 1990

Saggi di Dodis 4 (2022/1)

Thomas Bürgisser et Sacha Zala

Espoirs déçus Documents diplomatiques suisses 1991

En cours de préparation

2021
Saggi di Dodis 3 (2021/5)

Chantal Marquart

Zwischen ethnischen «Säuberungen» und einem Militärputsch: Warum die Entsendung von Schweizer Präsidentenberatern nach Ruanda 1973 in Kritik geriet

Saggi di Dodis 3 (2021/4)

Timo Keller

Übergriffe auf diplomatisches Personal und Einrichtungen. Ein Überblick aus Schweizer Perspektive 1945–1989

Saggi di Dodis 3 (2021/3)

Philip Stevanon

Das Duke of Harar Memorial Hospital in Addis Abeba. Tücken und Fallstricke der Entwicklungszusammenarbeit zwischen Universität und Diplomatie 1970–1974

Saggi di Dodis 3 (2021/2)

Fenja Läser

«L’appui de la sœur aînée»? Die Schweiz, die Demokratische Republik Georgien und die Anerkennungsfrage 1918–1921

Saggi di Dodis 3 (2021/1)

Thomas Bürgisser und Sacha Zala

Europa im Aufwind. Diplomatische Dokumente der Schweiz 1990

En cours de préparation

2020
Saggi di Dodis 2 (2020/5)

Janosch Fischer

Bundesrat Aubert in Westafrika. Eine Kontroverse aus den Anfängen der Reisediplomatie

Saggi di Dodis 2 (2020/4)

Patrick Maître

Der Ausbau des diplomatischen Vertretungsnetzes der Schweiz in der Zwischenkriegszeit 1919–1939

En cours de préparation

Saggi di Dodis 2 (2020/3)

Sacha Zala et Flurina Felix

Regieren und Protokollieren. Anmerkungen zur Geschichte der Protokollführung in den Bundesratssitzungen

Saggi di Dodis 2 (2020/2)

Marc Dierikx et Sacha Zala

Als die Mauer fiel. Die Wahrnehmung der deutschen Wiedervereinigung in internationalen diplomatischen Dokumenten 1989–1990

Saggi di Dodis 2 (2020/1)

Killian L’Eplattenier

Le rappel d’ambassadeur – une arme de la diplomatie suisse

2019
Saggi di Dodis 1 (2019/6)

Marc Ribeli

Zwischen Orientierung und Werbung: Die Schweizer Kulturpolitik in Schweden (1945–1975)

Saggi di Dodis 1 (2019/5)

David Rentsch

Die Affäre Losembe und die schweizerisch-zairischen Beziehungen 1972–1974

Saggi di Dodis 1 (2019/4)

Eva Kocher

Gender and the Concours Diplomatique: On the Recruitment of Switzerland’s First Generation of Female Diplomats

Saggi di Dodis 1 (2019/3)

Christian Schaniel

«Explosive» Exporte in die USA. Schweizer Zahnräder und Getriebe als Zünderbestandteile im Vietnamkrieg 1965–1973

Saggi di Dodis 1 (2019/2)

Yves Steiner und Sacha Zala

Die Schweizer Diplomatie auf dem Pulverfass des Nahen Ostens 1945–1975