Aktenedition

DDS 1992

Diplomatische Dokumente der Schweiz
Band 1992
Forschungsleiter: Sacha Zala

16x24cm
Bern 2023
Taschenbuch, CHF 13.–
Gebunden, mit Schutzumschlag, CHF 45.–

Forschungsteam
Thomas Bürgisser, Annina Clavadetscher, Flurina Felix, Lena Heizmann, Jonas Hirschi, Mattia Mahon, Dominik Matter, Maurizio Rossi, Yves Steiner

Inhalt
Der negative Ausgang der Volksabstimmung über den EWR stellt die Europapolitik des Bundesrats und sein Ziel eines EG-Beitritts grundlegend in Frage. Dagegen kann die Schweiz dank Kontakten zu Osteuropa und Zentralasien mit einer eigenen Stimmrechtsgruppe den Bretton-Woods-Institutionen beitreten. Zentrale Themen der edierten Dokumente sind der Umweltgipfel von Rio und das Verhältnis zur UNO, die Frage der Neutralität im neuen sicherheitspolitischen Umfeld, die Jugoslawienkriege und die Flüchtlingspolitik, die Aussenpolitik der Kantone sowie die Wirtschaftsbeziehungen zu Asien und Lateinamerika.

Weitere Informationen
Dokumente in Dodis

ISBN 978-3-907261-10-1 (Hardcover) 
ISBN 978-3-907261-11-8 (Softcover
ISBN 978-3-907261-12-5 (.pdf
ISBN 978-3-907261-13-2 (.epub
ISBN 978-3-907261-14-9 (.mobi
DOI https://doi.org/10.5907/DDS-1992