50 Jahre 1968

2018 steht unter dem Signum des Epochenjahres 1968. 50 Jahre später blickt die Forschungsstelle Dodis zurück auf ein bewegtes Jahr aus Sicht der schweizerischen Diplomatie und beleuchtet verschiedene Aspekte.

  • Unter dem Hashtag #Dodis1968 präsentieren wir fortlaufend eine Reihe von Dokumenten, in denen die schweizerischen Vertretungen im Ausland über die Protestbewegungen in diversen Ländern der Welt berichten. Auf Dodis findet sich die komplette Sammlung unter dodis.ch/T821.
  • Eine Auswahl an diesen Berichten über die globale «Revolte der Jungen» werden im neuen Band 9 der Reihe Quaderni di Dodis dokumentiert. Neben der Berichterstattung aus 22 Ländern präsentiert der Band eine in Bern entstandene Studie der Stagiaires des Eidgenössischen Politischen Departements.
  • Es war der grösste Waffenexportskandal der Schweizer Geschichte: ein neues e-Dossier beleuchtet die Hintergründe der Bührle-Affäre von 1968.
  • ...