Aktenedition

DDS 1991

Diplomatische Dokumente der Schweiz
Band 1991
Forschungsleiter: Sacha Zala

LVI und 386 Seiten, 16x24cm
Bern 2022
Taschenbuch, CHF 12.80
Gebunden, mit Schutzumschlag, CHF 43.–

Forschungsteam
Thomas Bürgisser, Annina Clavadetscher, Lena Heizmann, Jonas Hirschi, Mattia Mahon, Dominik Matter, Maurizio Rossi, Yves Steiner

Inhalt
Auf die Hoffnungen des Wendejahres 1990 folgt 1991 die Ernüchterung: Der Ausbruch des Golfkriegs, die Jugoslawienkriege und der Zerfall der Sowjetunion stellen die schweizerische Aussenpolitik vor neue Herausforderungen. Zentrale Themen der 62 edierten Dokumente sind der Abschluss der Verhandlungen über den Europäischen Wirtschaftsraum und das Transitabkommen mit der EG, die Migrations- und Flüchtlingspolitik, das Verhältnis zu internationalen Organisationen, die Wirtschaftsbeziehungen zu Asien und Lateinamerika sowie die Weiterführung von Entwicklungszusammenarbeit und humanitärer Hilfe. 

Weitere Informationen
Dokumente in Dodis

978-3-907261-05-7 (Hardcover)
978-3-907261-06-4 (Softcover)
978-3-907261-07-1 (.pdf)
978-3-907261-08-8 (.epub)
978-3-907261-09-5 (.mobi)
DOI 10.5907/DDS-1991