20. Juni 2017 – Vernissage von Band 7 der Quaderni di Dodis

Ivo Rogic: Diplomazia e «rivoluzione». Sguardi dalla Svizzera su Guatemala, Cuba e Cile (1950–1976)

Am 20. Juni 2017 findet im Bundesarchiv in Bern die Vernissage des neusten Bandes der Quaderni di Dodis, der Publikationsreihe der Diplomatischen Dokumente der Schweiz, statt. In Band 7 der Quaderni di Dodis beschreibt der Historiker Ivo Rogic die revolutionären Bewegungen in Guatemala, Kuba und Chile aus der Sicht der schweizerischen Diplomatie und gewährt dadurch neue, aufschlussreiche Einblicke in die Geschichte der schweizerischen Aussenbeziehungen in der Zeit des Kalten Krieges.