Ursina Bentele

Ursina Bentele, lic.phil., Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studium der Geschichte, der Englischen Literatur und Linguistik an der Universität Bern. Lizentiatsarbeit in Schweizer Geschichte zur Diskussion über die Gleichberechtigung im Namensrecht. Von 2007bis 2009 als studentische Hilfskraft bei den Diplomatischen Dokumente der Schweiz, seit Mai 2009 Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Forschungsschwerpunkte

Beschäftigt sich im Rahmen der DDS Forschung mit den Beziehungen der Schweiz zu den Staaten Nord- und Südamerikas, Südostasiens sowie mit allgemeinen Fragen der Aussen- und Neutralitätspolitik.