Bibliografie der Geschichte der Schweizer Aussenpolitik

15 Ergebnisse exportiert:
[ Autor(Desc)] Titel Typ Jahr
Filter: Autor gleich Zala, Sacha  [Alle Filter deaktivieren]
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
Z
Zala, Sacha: «Constructing an official Past: Swiss policy on the memory of World War II», in: Rüsen, Jörn (Hg.): Kulturwissenschaftliches Institut, Essen 2003, 213 - 221.
Zala, Sacha: «Das amtliche Malaise mit der Historie: Vom Weissbuch zum Bonjour-Bericht», in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte – Revue suisse d’histoire – Rivista storica svizzera 46 (1997), 759 - 780.
Zala, Sacha, Marc Perrenoud: «Nichts Unbekannteres, als das Bekannte?: Anmerkungen zur medialen Resonanz einiger Bilder aus dem e-Dossier zur Shoah der Diplomatischen Dokumente der Schweiz», in: Schweizerische Zeitschrift für Geschichte – Revue suisse d’histoire – Rivista storica svizzera 63 (2013), 96 - 103.
Zala, Sacha: «Geltung und Grenzen schweizerischen Geschichtsmanagements», in: Sabrow, Martin, Ralph Jessen, Klaus Grosse Kracht (Hg.): Zeitgeschichte als Streitgeschichte, München 2003, 306 - 325.
Zala, Sacha, Ursina Bentele: «Von Ehefrauen, Sekretärinnen und Diplomatinnen: Diskurse, Biographien und Verwaltungspraktiken im schweizerischen diplomatischen Corps, 1945–1975», in: Bastian, Corina et al. (Hg.): Das Geschlecht der Diplomatie. Geschlechterrollen in den Aussenbeziehungen vom Spätmittelalter bis zum 20. Jahrhundert, Köln, Weimar, Wien 2014, 237 - 255.